Preis für exzellente Lehre

Preisträger 2017

Der mit 1.000 Euro dotierte Preis für exzellente Lehre an der Hochschule Mittweida 2017 wurde anlässlich des dritten Tags der Lehre verliehen. 

Diesjähriger Preisträger ist Dr. rer.nat. Frank Schumann, Lehrender der Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Akademischer Assistent "Gründungs- und Qualitätsmanagement" im Projekt SEM. Er wurde unter anderem für seine besondere didaktische Kompetenz, für die Entwicklung innovativer Lehrformate sowie für sein überdurchschnittliches Engagement geehrt.

Für ihre gute Lehre wurden auch Professorin Susanne Günther, Fakultät Medien, und Professorin Dr. Regina Fischer, Fakultät Computer- und Biowissenschaften gewürdigt.

Nach oben

Preisträger 2015

Im Jahr 2015 wurde der Preis für exzellente Lehre im Rahmen der feierlichen Exmatrikulation an zwei Professoren vergeben:

Professor Dr. rer. nat. Peter Tittmann (Fakultät Angewandte Computer- und Biowissenschaften) erhielt den Preis in der Kategorie Ingenieur- und Naturwissenschaften. Auch wenn seine Disziplin mit einer gewissen Distanz beurteilt werde, lobten seine Studenten den Mathematiker, erklärte Rektor Ludwig Hilmer die vor allem durch das Votum der Studierenden zustande gekommene Entscheidung. Auch der Preisträger in der Kategorie Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften, Professor Dr. phil. Stephan Beetz (Fakultät Soziale Arbeit), überzeugte seine Studierenden der Sozialen Arbeit. Er wisse, wie er seine Studenten fesselt: als unterhaltender und kritischer Wissenschaftler, so Rektor Hilmer bei der Übergabe des Preises. weiter

Nach oben

Preisträger 2014

André Schneider, Lehrender der Fakultät Wirtschaftswissenschaften ist Lehrpreisträger 2014

Nach oben

Preisträger 2013

Die Hochschule Mittweida vergab heute zum zweiten Mal den Preis für exzellente Lehre. Die Prorektorin für Studium und Qualitätssicherung Frau Professor Dr. Monika Häußler-Sczepan übergab heute den mit 1000 Euro dotierten Preis an Dipl.-Ing. (FH) Rika Fleck M.Sc.

Rika Fleck ist Produktionsleiterin Fernsehen an der Fakultät Medien und lehrt dort EB-Fernsehproduktion (EB = Elektronische Berichterstattung). Sie zeigt den Studierenden, wie man Themen in bewegten Bildern umsetzt und daraus gute Nachrichten, Magazinbeiträge, Features, Dokumentationen und Reportagen macht. weiter

Nach oben

Preisträger 2012

An der Hochschule Mittweida wurde erstmals der Preis für exzellente Lehre verliehen. Die Prorektorin für Studium und Qualitätssicherung Frau Professor Dr. Monika Häußler-Sczepan konnte den Preis an zwei Preisträger überreichen:

Der mit 1000,- Euro dotierte Preis ging zu gleichen Teilen an Professor Dr. Klaus Dohmen und an Professor Dr. Dirk Labudde. Beide Professoren gehören der Fakultät Angewandte Computer‐ und Biowissenschaften an. Professor Dr. Klaus Dohmen ist seit 2002 an der Hochschule Mittweida Professor für Angewandte Mathematik/Computerorientierte Mathematik und Professor Dr. Dirk Labudde ist seit 2009 Professor für Bioinformatik. weiter

Nach oben