Wissenschaftspreis

Wissenschaftspreis der Hochschule Mittweida

 

Die Hochschule Mittweida vergibt den

Wissenschaftspreis,

um herausragende Leistungen in Forschung und Entwicklung anzuerkennen und um zugleich Anreize für weitere Vorhaben zu vermitteln.

Es werden Preise im Wert von insgesamt 1000€   verliehen.
(1. Preis: 500 €, 2. Preis: 300 €, 3. Preis: 200 €)

Aufgerufen sind alle NachwuchswissenschaftlerInnen der Hochschule Mittweida und ihrer Institute.

Eingereicht werden können Ergebnisse aus abgeschlossenen Forschungsthemen, verteidigte Zwischenergebnisse sowie wissenschaftliche Publikationen, die an der Hochschule Mittweida erarbeitet wurden. Es zählt aber auch besonderes Engagement bei der Einwerbung und erfolgreichen Umsetzung von Forschungsvorhaben.

Jurymitglieder und Kriterien

Die Jury setzt sich aus einer Kommission forschender Professoren zusammen.

Kriterien für die Preisvergabe sind u.a.:

  • Qualität des eingereichten Vorschlags (Vollständigkeit der Projektdarstellung, Plausibilität, wissenschaftliche Relevanz / Innovationsgrad)
  • Beitrag zum Lehr- und Forschungsprofil der Hochschule Mittweida
  • Aufbereitung des Themas für die Zielgruppe (Nachvollziehbarkeit und Gestaltung des Kurzvortrages)

Bewerbung und Termine

Die Termine  und Dokumente für die Bewerbung zum Wissenschaftspreis im Jahr 2019 werden rechtzeitig hier veröffentlicht.

 

Für die Bewerbung sind bis zum XXX folgende Bewerbungsunterlagen in gedruckter Form sowie im pdf-Format unter Verwendung des Bewerberformulars (in der rechten Spalte unter Dokumente) im Referat Forschung einzureichen:

  • Thema und Kurzdarstellung der Forschungsleistung
  • Angaben zur Bewerberin / zum Bewerber  bzw. zur Arbeitsgruppe

Gesamtumfang maximal 3 Seiten inkl. Grafiken

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Matthias Baumgart. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an profo@hs-mittweida.de

Die am besten bewerteten Themen werden von NachwuchswissenschaftlerInnen in einem Kurzvortrag vorgestellt und zusätzlich zur Beurteilung der schriftlichen Bewerbung durch eine Jury bzw. das Publikum bewertet. Die Preisvergabe erfolgt im Anschluss.