Interkulturelle Personalentwicklung

Im Personalentwicklungskonzept der Hochschule ist die Internationalisierung aller Hochschulangehörigen als ein zentrales Handlungsfeld festgeschrieben. Mit der Hochschulentwicklungsplanung hat sich die Hochschule das Ziel gesetzt, ein ganzheitliches Konzept für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Lehre, Forschung und den wissenschaftsunterstützenden Bereichen zu entwickeln, das die Förderung interkultureller Kompetenzen, die Entwicklung von Fremdsprachenkenntnissen sowie Weiterbildungen zu internationalen Sonderthemen beinhaltet.

Die Hochschule hält ab sofort ein vielfältiges kostenfreies Weiterbildungs- und Supportangebot bereit, um alle Hochschulangehörigen beim Aufbau dieser Kompetenzen gezielt zu unterstützen. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Angeboten für:

Das Programm Interkulturelle Personalentwicklung wird im Prorektorat Hochschulentwicklung koordiniert und weiterenwickelt und in Kooperation mit dem IKKS und dem Bereich Hochschuldidaktik durchgeführt. Gerne nehmen wir Ihre Fragen und Wünsche zu den Angeboten entgegen.

 

Bevorstehende Veranstaltungen

Zielgruppe VeranstaltungTermin
WUEnglisch für die Hochschulverwaltung (Niveaustufen A1, A2, B1)wöchentlich ab 19./20.03.2019
WUTable Talk - Englischsprachige Mittagspausewöchentlich ab 28.03.2019
WEnglish for Specific Purposes: English for Engineering and Applied Sciencesab April 2019
P, WKulturelle Diversität in der Lehre: Erfahrungsaustausch & Handlungsansätze11.04.2019
WUTraining Interkulturelle Sensibilisierung27.06.2019

 

Individuelle Support-Angebote können kursunabhängig genutzt werden. Informationen dazu befinden sich auf den Menüseiten.